Niederösterreich: Schwerer Diebstahl in Mödlinger Juweliergeschäft

Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.
Dieser Mann wird von der Polizei gesucht. ©Bilderbox/ LPD NÖ
Während ein Mann die Verkäuferin in einem Schmuckgeschäft in Mödling ablenkte, nahm sein Komplize unbemerkt eine Palette mit 72 Ringen aus der Schmuckecke. Mittels Phantombild sucht die Polizei nach den Männern, um Hinweise wird gebeten.

Der Vorfall in Mödling (Niederösterreich) ereignete sich bereits am 16. Juli: Laut Angaben der Polizei soll einer der unbekannten Täter die Verkäuferin des Schmuckgeschäfts mit einem Beratungsgespräch abgelenkt haben, während der andere sich in der Schmuckecke, wo unter anderem Ringe und Ohrringe ausgestellt werden, “umgesehen” haben soll.

72 Ringe in Mödling gestohlen

Nachdem beide Männer das Geschäft verlassen hatten, bemerkte die Verkäuferin, dass eine Palette mit 72 Ringen gestohlen worden war. Die Höhe des Gesamtschadens ist unbekannt.

Personenbeschreibung:

Der erste Täter (s. Phantombild) ist männlich und 45 Jahre alt. Er ist 187cm groß, kräftig und hat braune kurze Haare.
Der zweite Täter ist ebenfalls männlich und ca. 40 Jahre alt. Er ist 188cm groß und hat blonde kurze Haare. Er hat ein schmales Gesicht.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Mödling unter der Telefonnummer 059133/ 3330 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Niederösterreich: Schwerer Diebstahl in Mödlinger Juweliergeschäft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen