Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Niederösterreich: Polizei entdeckte bei Bauer Cannabis-Plantage in Garage

Diese Plantage wurde von der Polizei entdeckt.
Diese Plantage wurde von der Polizei entdeckt. ©LPD NÖ
In der Garage eines 45-jährigen Bauern im Bezirk Mistelbach (Niederösterreich) ist die Polizei auf eine Cannabis-Plantage gestoßen. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt, zwei Personen angezeigt.
Bilder von der Cannabis-Plantage

Bereits am 8. Jänner 2014 wurden von Ermittlern der Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos Mistelbach Erhebungen bei einem 45-jährigen Mann wegen des Verdachts der Erzeugung von Suchtmitteln geführt.

Hanfpflanzen in der Garage gezüchtet

Der Beschuldigte gestand, dass er seit Juni 2013 auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen in Eibesthal Hanfpflanzen für den Eigenbedarf angebaut hat. Die Polizei fand bei der Hausdurchsuchung die Plantage in der Garage und stieß zusätzlich auf einen Trockenraum, in dem weitere getrocknete Hanfpflanzen sowie große Mengen an bereits verarbeitetem Pflanzenmaterial gelagert waren.

Aus finanziellen Gründen habe er auch bereits geringe Mengen der Ernte unentgeltlich weitergegeben, indem er gebrauchte Fahrzeugteile dafür bei einem Bekannten aus Krems eintauschte. Beide Männer wurden angezeigt, die Hanfpflanzen sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Niederösterreich: Polizei entdeckte bei Bauer Cannabis-Plantage in Garage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen