Niederösterreich: Lkw-Lenker beim Beladen schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Spital gebracht.
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Spital gebracht. ©APA (Symbolbild)
Am Montag ist es im Bezirk Korneuburg (Niederösterreich) zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein Lkw-Lenker ist beim Beladen seines Fahrzeuges auf den Asphalt gestürzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.

Der Unfall in Steinabrunn (Bezirk Korneuburg) ereignete sich am Montag gegen 9.15 Uhr. Der 54-jährige Lkw-Lenker war vermutlich von der Ladebordwand abgerutscht, als er den Kunststoffgurt einer Ladeluke zum Öffnen zog, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion.Der Mann fiel aus rund 1,5 Meter Höhe zu Boden und schlug am Asphalt auf. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Lorenz Böhler Unfallkrankenhaus nach Wien geflogen. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Niederösterreich: Lkw-Lenker beim Beladen schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen