Niederösterreich: Angestellter erkennt Ladendiebe wieder

Die Polizei konnte die mutmaßlichen Diebe anhalten.
Die Polizei konnte die mutmaßlichen Diebe anhalten. ©APA/BARBARA GINDL
Am Donnerstag konnte ein Angestellter eines Optikergeschäfts in Baden drei Ladendiebe wiedererkennen. Drei Tage vorher sollen sie eine Brille gestohlen haben.

Der Angestellte eines Optikergeschäfts in Baden hat am Donnerstag drei Ladendiebe wiedererkannt, die drei Tage vorher eine Brille gestohlen hatten. Der Mitarbeiter verständigte die Exekutive, die das Trio in Folge anhielt. Die Männer hatten laut Stadtpolizei Diebesgut ihrer jüngsten Tour bei sich. Die Verdächtigen waren geständig, sie werden der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Angestellter erkannte Ladendiebe in Baden wieder: Drei Anzeigen

Die drei Männer – ein moldawischer, ein russischer und ein ukrainischer Staatsbürger – waren am Donnerstag kurz vor Mittag an dem Geschäft in der Innenstadt vorbeigegangen, in dem sie Anfang der Woche eine Brille entwendet hatten. Die Beamten stoppten die Verdächtigen kurz darauf in der Bahngasse. Bei einer Kontrolle entdeckten die Polizisten ein Kosmetikprodukt, zwei T-Shirts sowie Büroartikel im Gesamtwert von über 500 Euro. In der Einvernahme gaben sie auch den Brillendiebstahl zu, hieß es in einer Aussendung am Freitag.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Niederösterreich: Angestellter erkennt Ladendiebe wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen