Nicole Richie hasst ihre Tätowierungen: Jetzt will sie ihre acht Tattoos loswerden!

Als Zweifach-Mami und Bald-Ehefrau von „Good Charlotte”-Sänger Joel Madden will Nicole Richie sich jetzt von ihren Jugendsünden verabschieden: Ihre acht Tattoos und sechs Piercings will sie deshalb so schnell wie möglich loswerden…

Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht – Nicole hat den ganzen Körper voller Bildchen, und zwar:

– bunte Flügel auf den Schulterblättern
– einen Rosenkranz auf dem linken Fußgelenk
– ein Kreuz auf dem Steiß
– eine Sternschnuppe auf dem linken und den Schriftzug „Virgin” auf dem rechten Handgelenk
– den Schriftzug „Richie” mit einer roten Schleife im Nacken
– eine Tiara auf der linken Hüfte
– Ballerina-Schuhe auf dem Schambein

Außerdem sind Nippel, Bauchnabel, Zunge, Ohren und Nase gepierct.

Vielleicht denkt sie ja, dass sie und ihr Verlobter Joel so stark tätowiert schlechte Vorbilder sein könnten – vor allem für ihre zwei Kinder Harlow und Sparrow.

Die Tochter von Schmuse-Sänger Lionel Richie hält nämlich überhaupt nichts davon, wenn sich ihre Kids irgendwann tätowieren lassen wollen:

„Um ehrlich zu sein, das würde mir das Herz brechen, aber was kann ich dazu sagen? Ich würde sagen ,Warte bis du 18 bist’! Das würde ich sagen”, so Nicole laut Online-Portal Contactmusic.

Deswegen soll Joel, der ja auch komplett tätowiert ist, von Nicole auch ein Tattoo-Verbot bekommen haben.

Das nötige Kleingeld für die Entfernung ihrer Körperbildchen dürfte das ehemalige Party-Girl ja haben: Aber ob sie mit den Narben, die dann zurück bleiben werden, glücklicher wird, ist dagegen fraglich. Man kann also nur hoffen, dass ihre Kinder besser über ihre Tattoo-Pläne nachdenken – oder ganz die Finger davon lassen…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Nicole Richie hasst ihre Tätowierungen: Jetzt will sie ihre acht Tattoos loswerden!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen