Neustart in Amerika

Patricia Schalko und Georg Stumpf kontern die Krisengerüchte auf ihre Weise: Sie wollen demnächst in die USA übersiedeln ? und heiraten. Das Seitenblicke Magazin hat das Society-Paar exklusiv besucht!

Georg Stumpf ist ein sehr zielstrebiger Mann: Er hat die Wirtschaftsuniversität in nur zwei Jahren abgeschlossen, um so schnell wie möglich die Baufirma seines kranken Vaters übernehmen zu können. Daneben hat der Immobilienprofi auch noch Jus studiert – fast fertig, ihm fehlt nur eine einzige Prüfung. Wenige Jahre später gelang ihm schon der nächste Rekord: Mit dem Millennium Tower hat Stumpf den höchsten Turm Österreichs gebaut.

Logisch, dass so einer längst Multimillionär ist. Weil er beängstigend erfolgreich ist. Nur ums Privatleben von Stumpf und seiner Lebensgefährtin Patricia Schalko gab es in letzter Zeit Krisengerüchte (siehe Artikel “Stumpf & Schalko: Vor der Trennung? “). “Natürlich streitet man ab und zu – alles andere wäre ja nicht normal. Doch ein Gewitter reinigt bekanntermaßen die Luft”, sagt Schalko diplomatisch dazu.

Heirat 2010

Jetzt ist jedenfalls wieder alles in Ordnung bei dem Paar, das immerhin schon 18 Jahre zusammen ist. Mehr noch: Auch eine Hochzeit soll demnächst bevorstehen, lautet das jüngste Gerücht. Stumpf will dazu natürlich nichts sagen – er kommentiert sein Privatleben generell nicht. Schalko ist da offener: “Ja, wir haben vor zu heiraten – im nächsten Jahr.” Details will aber auch sie nicht verraten. Der Honeymoon wird jedenfalls bereits jetzt fleißig geprobt: In diesen Tagen bricht das Paar zu einem romantischen Urlaub auf die Malediven auf. Vor Weihnachten geht?s dann zum Shopping nach New York. Und danach folgt ein Kurztrip nach Kitzbühel. Für seine Familie nimmt sich Stumpf selbstverständlich immer gerne Zeit. “Beruflich ist Gery ein tougher Geschäftsmann, privat liebenswürdig und verlässlich”, streut ihm Schalko Rosen.

Die spannendste Reise steht aber erst nächstes Jahr an: Es geht in die USA, und das gleich für längere Zeit. Warum? Weil Gianni, der 16-jährige Sohn der beiden, nach der Matura am Wiener Theresianum in Amerika studieren soll.

Wo es die Familie hintreiben wird, was mit der prächtigen Wiener Villa passiert und vor allem, wie es in diesem Millionen-Anwesen von Georg Stumpf und Patricia Schalko aussieht – das alles lesen bzw. sehen Sie exklusiv im Seitenblicke Magazin 46/09. Ab Donnerstag überall, wo es Zeitschriften gibt!

(seitenblicke.at/Foto: Christine Wurnig)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen