AA

Neuseeländerin versteigerte Tätowierungsfläche auf ihrem Hintern

Tattoo-Platz auf ihren vier Buchstaben versteigert eine junge Neuseeländerin.
Tattoo-Platz auf ihren vier Buchstaben versteigert eine junge Neuseeländerin. ©Symbolbild/Bilderbox
Eine in Geldnöten steckende Neuseeländerin versteigert Platz für eine Tätowierung auf ihrem Hinterteil, um ihre Rechnungen bezahlen zu können.

Tina Beznec aus Wellington startete unter dem Titel “Dein Tattoo auf meinem Po” eine Online-Auktion, bei der die Gebote binnen 24 Stunden auf umgerechnet 6.300 Euro stiegen. Der Gewinner erhält das Recht, eine neunmal neun Zentimeter große Tätowierung seiner Wahl auf dem Hintern der 23-Jährigen stechen zu lassen.

20 Prozent des Erlöses will Beznec nach eigenen Worten für wohltätige Zwecke spenden, den Rest will sie behalten, “denn ich verdiene es, ich habe im vergangenen Jahr zweimal meinen Job verloren”. Der Website Stuff.co.nz sagte Beznec, das Tattoo werde sie eines Tages an diese Phase ihres Lebens erinnern. Ihre Idee fand binnen kürzester Zeit Nachahmer, eine weitere Frau und ein Mann boten ebenfalls Tätowierfläche auf ihren Popos zur Auktion an.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Neuseeländerin versteigerte Tätowierungsfläche auf ihrem Hintern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen