Neun Taliban-Kämpfer in Pakistan getötet

Bei Gefechten in Pakistans Nordwest-Grenzprovinz haben Regierungstruppen nach eigenen Angaben mindestens neun Kämpfer der radikal-islamischen Taliban getötet. Wie die Armee am Sonntag mitteilte, wurden in den Distrikten Swat und Buner zudem 50 Aufständische gefangen genommen.

Im Frühjahr hatte das Militär die Taliban in einer mehrmonatigen Großoffensive aus der Region zurückgedrängt. Dabei waren etwa 2000 Extremisten getötet worden. Dennoch gibt es in der Region immer wieder Kämpfe und Anschläge.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Neun Taliban-Kämpfer in Pakistan getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen