Neujahrskonzert-Karten bei Ebay

Die Wiener Philharmoniker stellten die exklusiven Karten für die karitative Auktion zugunsten der Health Academy der World Health Organisation (WHO) der Vereinten Nationen zur Verfügung. Das Höchstgebot steht zur Zeit bei 5.150 Euro (29. Oktober 2004, 13.00 Uhr).

Heiß begehrt sind derzeit zwei Eintrittskarten für das Wiener Neujahrskonzert 2005 auf www.ebay.at.


Am 1. November 2004 um 16.00 Uhr endet die Auktion. Bis dahin bietet sich auf www.ebay.atnoch die einmalige Gelegenheit, Karten für das Neujahrskonzert 2005 zu erwerben, das – wie jedes Jahr – ausverkauft ist.


Der Bestbieter ersteigert zusätzlich zum musikalischen Genuss auch einen Aufenthalt für zwei Personen von 31. Dezember 2004 bis 2. Jänner 2005 in einer Suite des Radisson SAS-Palais Hotels Wien an der Ringstraße inklusive Candle-Light-Dinner im Restaurant „Le Siècle“.


Anton von Rüden, Geschäftsführer von eBay Österreich, ist stolz darauf, damit gemeinsam mit dem weltbekannten Wiener Orchester eine gute Sache zu unterstützen: „Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ist für Millionen Menschen jährlich ein Fixtermin im Fernsehen. Live im Goldenen Saal dabei zu sein, ist der Wunschtraum vieler davon. Mit Hilfe von eBay wird sich jemand diesen Traum am 1. November erfüllen und gleichzeitig großzügig die WHO unterstützen.“
Kartenbestellung für das Neujahrskonzert auf dem herkömmlichen Weg


Wer normalerweise Neujahrskonzert-Karten kaufen will, kann diese nur für das jeweils kommende Jahr im Zeitraum vom 2. bis 23. Jänner auf der Homepage der Wiener Philharmoniker – www.wieherphilharmoniker.a6 beantragen. Die Karten werden nach Ende dieser Eintragungsfrist unter allen Einsendern verlost und die gezogenen Bewerber schriftlich verständigt. Für die letzte Verlosung im Jänner 2004 haben sich laut Angabe der Philharmoniker über 27.000 Interessenten registriert.


eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay mit weltweit 125 Millionen registrierten Nutzern in 30 Ländern zum größten und leistungsstärksten Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. In Österreich verzeichnet eBay über eine halbe Million Besucher und 69 Millionen Seitenabrufe im Monat (Quelle: Comscore MediaMetrics 12/03). Die eBay Austria GmbH mit Sitz in Wien wird von Geschäftsführer Anton von Rüden geleitet.


Seit seiner Gründung unterstützt eBay weltweit gemeinnützige Organisationen durch Wohltätigkeitsversteigerungen. Diese Tradition pflegt man auch in der österreichischen Niederlassung, die im Februar 2004 ihre Räume in Wien bezog.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neujahrskonzert-Karten bei Ebay
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen