Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Restaurant am Neuen Markt in Wien: Derzeit noch Pop Up Garden

Neuer Pop Up garden am Wiener Neuen Markt.
Neuer Pop Up garden am Wiener Neuen Markt. ©leisure communications/Christian Jobst
Gastro-Unternehmerfamilie Ercin übernimmt das ehemalige Medusa. Während des Umbaus lädt der „POP UP garden“ zu Erfrischungen.
Pop Up Garden am Neuen Markt

Wo bis Ende Februar 2018 das „Medusa“ vor seinem Konkurs großteils internationale Gäste begrüßte, entsteht in den nächsten Wochen ein neues Gastronomiekonzept am Neuen Markt in der Wiener Innenstadt.

Neues Restaurant am Neuen Markt in Wien entsteht – noch namenlos

Die Familie rund um Gastronomieunternehmer Joshi Ercin, der in Wien erfolgreich mehrere Restaurants und Bars betreibt, macht aus dem rund 800 Quadratmeter großen Lokal auf drei Etagen einen neuen Genuss-Tempel. Serviert werden neben asiatischer Fusionsküche künftig saftige Steaks und Burger. Preislich möchte sich das neue Restaurant im Mittelfeld bewegen und sich mit ehrlicher Küche auch wieder in die Herzen der Wiener kochen. Mit täglich wechselnden, saisonalen und marktfrischen Gerichten wollen die Gastronomen auch das Mittagsgeschäft wiederbeleben.

In den Abendstunden lädt die neue Cocktailbar mit erfrischenden Kreationen zum entspannten After Work ein, während im Restaurant à la Carte gekocht wird. Bei einem ausgiebigen Frühstück mit unterschiedlichen Smoothies und einem umfangreichen Brunch am Wochenende lässt es sich gut in den Tag starten. Eröffnet wird das neue Restaurant, das derzeit noch einen Namen sucht, im Oktober 2018.

Pop-up-Garden verkürzt die Umbauzeit

Bis dahin lädt der POP UP garden zu kühlen Drinks an heißen Sommertagen. Die Gastronomen Dominik und Philipp Ercin servieren während der Umbau-Phase in zentraler City-Lage als Einstimmung auf den neuen Gastro-Hot-Spot unter anderem Sommer-Drinks wie „Pimm’s No. 1 Cup“ (Pimm’s, Ginger Ale, Limette, Orange, Gurkenscheibe; 8,50 Euro), „Martini Rosato e Tonic“ (7,80 Euro), „Aperol Royal“ (Aperol, Prosecco, Orange, Limetten, Cranberry; 8,50 Euro) oder „Campari Milano (Campari, Minze, Orange, Limette, Cranberry; 8,50 Euro). Cocktail-Liebhaber können sich über Klassiker wie „Cosmopolitan“ (10,50 Euro), „Gin Fizz“ (10,50 Euro) oder Spezialitäten wie „Gagolino“ (frische Erdbeeren, Wodka, Bananencreme, Orangen-, Ananas- und Limettensaft; 10,50 Euro) oder „Italian Colada“ (weißer und brauner Rum, Kokosnusssirup, Amaretto, Schlagobers, Ananassaft; 11,50 Euro) freuen. Bereits jetzt werden im POP UP garden zahlreiche Milchshakes (7,80 Euro) und Smoothies (ab 7,50 Euro) serviert.

Geöffnet hat der neue POP UP garden am Neuen Markt täglich von 12.00 bis 24.00 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neues Restaurant am Neuen Markt in Wien: Derzeit noch Pop Up Garden
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen