Neues Kinderhilfe Haus in Wien mit Ehrengast Sebastian Kurz eröffnet

Das Kinderhilfe Haus in der Nähe des AKH Wien wurde am Dienstag eröffnet.
Das Kinderhilfe Haus in der Nähe des AKH Wien wurde am Dienstag eröffnet. ©Christian Husar
Am Dienstag eröffnete im 9. Wiener Gemeindebezirk, in der Boschkegasse, das bereits fünfte Ronald McDonald Kinderhilfe Haus in Österreich. Zu Gast waren unter anderem Bundeskanzler Sebastian Kurz sowie Dompfarrer Toni Faber.
Eröffnung des neuen Kinderhilfe Hauses in Wien

Das Ronald McDonald Kinderhilfe Haus, unterstützt Familien mit schwer kranken Kindern, damit diese in Kliniknähe untergebracht werden können. Anliegend an das AKH, bietet sich eine neue Möglichkeit, die Familien zu unterstützen. Bereits seit über 30 Jahren bietet die Kinderhilfe jährlich mehr als 900 Familien in Österreich ein “Zuhause auf Zeit” an. Zur Eröffnung am Dienstag waren prominente Gäste aus Politik, Medizin, Wirtschaft und Gesellschaft präsent. Ehrengast war Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Ronald McDonald Kinderhilfe Haus Wien in AKH Nähe

Das Haus verfügt über acht Geschosse, 16 Apartmens für betroffene Familien sowie Gemeinschaftsräume für gemeinsame und spielerische Aktivitäten. Im Weiteren verfügt das Areal über eine Terrasse und einen angelegten Garten. „Wir haben hier wirklich ein Wohlfühlhaus geschaffen. Es ist offen und freundlich, mit viel Tageslicht und Naturfarben.“, berichtet
Sonja Klima, die für den Bau verantwortlich ist und jeden Schritt persönlich begleitet hat und seit 2010 Präsidentin der Kinderhilfe ist.

Sebastian Kurz bedankt sich bei Spendern für Kinderhilfe Häuser in Österreich

Bundeskanzler Sebastian Kurz erklärt in seiner Eröffnungsrede: „Krank sein tut auf vielen Ebenen weh. Neben dem körperlichen Schmerz ist es oft auch die Einsamkeit, die ein Gefühl der Hilflosigkeit und Ohnmacht gegenüber einer Erkrankung auslöst. Gerade für Kinder ist das besonders schwer. Umso schöner daher, dass die Ronald McDonald Kinderhilfe seit mittlerweile 30 Jahren hier ansetzt. Sie bringt kranke Kinder mit ihren Eltern zusammen, genau dann, wenn der Zusammenhalt am Wichtigsten ist. In den vier Ronald McDonald Häusern in Österreich passieren jeden Tag Akte der Nächstenliebe. Dafür, aber auch bei allen Spenderinnen und Spendern, möchte ich mich daher persönlich bedanken. Auf viele weitere erfolgreiche Jahre!“

Durch dieses neue Projekt, kann noch mehr Familien geholfen werden. Vor allem für Kinder ist die Nähe ihrer Familie wichtig um wieder gesund zu werden. Dies kann den Heilungsprozess nachweislich um ein Drittel beschleunigen. Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima ergänzt: „Dank des Engagements zahlreicher Unterstützer öffnet das fünfte Kinderhilfe Haus in Östereich nun seine Pforten. Wir sind stolz, unheimlich dankbar und freuen uns, dass im Sommer die ersten Familien unser neues Haus mit Leben füllen werden!“

Ronald McDonald Kinderhilfe bereits seit 1987 in Österreich 

Die Kinderhilfe ist ein unabhängiger Verein, der seit 1987 durch McDonald’s Österreich die Großzügigkeit von Partnern und Unternehmen, der McDonald’s Gäste, seine Franchisenehmer sowie privater Spender tatkräftig unterstützt wird. Seit 2009 trägt die Ronald McDonald Kinderhilfe auch das österreichische Spendengütesiegel. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.
Weitere Informationen zur Kinderhilfe und andere Projekte, erhalten Sie auf www.kinderhilfe.at.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neues Kinderhilfe Haus in Wien mit Ehrengast Sebastian Kurz eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen