Neues Fashion-Konzept in Wien: "Petra Burg"

Boutiquen gibt es so viele wie Blusen auf Kleiderhaken. Die neue Mehrwert-Boutique „Petra Burg“ ist irgendwie anders. In Wien 8, Lange Gasse 63, verbindet sich Mode mit Style-Coaching.

Jede Kundin wird individuell beraten, erhält Tipps und kann sofort ihren persönlichen Stil perfektionieren. Statt einfach nur Kleidung zu kaufen.

„Gelangweilte Verkäuferinnen, ein Sortiment ohne Überraschungen, auf Stilfragen immer wieder Antworten aus der Kategorie „Weiß ich nicht so genau“ – das kennen Frauen von vielen Modegeschäften gut“, sagt Petra Burg.

„In meiner neuen Boutique läuft das anders, deshalb auch „Mehr-Wert-Boutique“. Ich verkaufe nicht nur, bei mir gibt es individuelle Beratung, wie die Kundin mit meiner Fashion ihren persönlichen Still perfektionieren kann. Das kostet nicht mehr, bringt aber wesentlich mehr.“

In der Lange Gasse 63, 1080 Wien, greift die gebürtige Oberösterreicherin auf ihre langjähige Erfahrung als Style-Coach für Unternehmen und Privatpersonen zurück. Das Know How kommt jeder Besucherin zugute, die mehr will. Mehr Mode. Mehr Beratung. Mehr Shoppng-Vergnügen.

Dazu ist jede Kollektion  handverlesen und persönlich ausgesucht. Geboten werden spezielle Marken aus Italien, aber auch aus Skandinavien oder Deutschland. Zielgruppe sind somit all jene, die sich nicht mit üblicher Einheitsware zufrieden geben – deshalb wird das Angebot bei „Petra Burg“ ständig um neue, weng bekannte Brands ergänzt.

„Natürlich kann jeder auch eine umfassende Stilberatung buchen, wo wir uns intensiv mit individuellem Styling, Farben und dem perfekten Look für Business oder Freizeit beschäftigen“, erklärt Petra Burg. Also noch ein Mehr-Wert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Neues Fashion-Konzept in Wien: "Petra Burg"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen