Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Dach für die Wiener Votivkirche

&copy Vienna Online
&copy Vienna Online
Der alte neogotische Sakralbau bekommt gleich zwei neue Dächer, ein Unterdach aus Holz und Pappe und darüber eine Mosel-Naturschiefer "Haube" - am 24. April wird die Kirche 125 Jahre alt.

Mit einem neuen Dach soll die Wiener Votivkirche in Zukunft vor Wassereinbrüchen geschützt werden. Das jetzige stammt aus den fünfziger Jahren und hatte vor kurzem ein Leck über der Sakralkapelle bekommen. In den kommenden Jahren soll das Wahrzeichen nun ein neues Mosel-Naturschiefer-Dach erhalten, berichtete der Leiter des Bauamts der Erzdiözese Wien, Harald Gnilsen.

Zusätzlich wird unter die neue „Haube“ noch ein Unterdach aus Holz und Pappe eingezogen, womit laut Gnilsen bereits begonnen wurde. Diese Versiegelung fehlte dem bisherigen Faserzementgemisch, das nun sukzessive abgetragen und ersetzt wird. Die exponierte Lage der Kirche mache den Einbau erforderlich, wobei man Satellitenfotos des gesamten Daches bei den Arbeiten zu Hilfe nehme, berichtete Gnilsen.

Die Sanierungsarbeiten an dem Sakralbau begannen vor zwei Jahren. Mittlerweile ist die Fassade des südlichen Querschiffes fertig gestellt. Die Restaurierung war notwendig geworden, da seit ihrer Vollendung 1879 das Gotteshaus, das als eines der bedeutendsten neogotischen seiner Art gilt, nie umfassend renoviert worden war. So weisen heute noch einige Fenster Kriegsschäden auf.

Angelegt sind die Arbeiten auf 20 Jahre, wobei jährlich rund eine halbe Million Euro verbaut werden sollen. Die Kosten werden dabei von der Erzdiözese, der Stadt Wien und dem Bund zu je einem Drittel getragen.

Link: www.votivkirche.at

Redaktion: Birgit Stadtthaler

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neues Dach für die Wiener Votivkirche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen