Neues Bauprojekt verspricht höchste Wohnkultur direkt am Hamerlingpark

2013 soll das Projekt, das am Dienstag in Wien vorgestellt wurde, umgesetzt werden.
2013 soll das Projekt, das am Dienstag in Wien vorgestellt wurde, umgesetzt werden. ©Ludwig Schedl
Das Hamerling, ein neues Wohnprojekt, das auch eine Seniorenresidenz beinhaltet, verspricht "höchste Wohnqualität in der Josefstadt". Seit 2007 steht das Gebäude am Hamerlingpark leer und soll nun revitalisiert werden. Baustart für das Projekt, das am Dienstag in Wien vorgestellt wurde, ist 2013.

Mit 20.000 Quadratmetern Nutzfläche soll in einem leerstehenden Gebäude am Hamerlingpark  “Das Hamerling” entstehen. Geplant sind luxuriöse Eigentumswohnungen, eine Tiefgarage, ein Restautant, ein begrünter Innenhof und eine Seniorenresidenz.

Generalsanierung des Gebäudes bis Ende 2014 abgeschlossen

Die Bauherren betonen die optimale Lage und hochwertige Ausstattung des Bauprojekts als langfristige und ertragreiche Vermögensanlage. Baustart ist im Frühjahr 2013, die Generalsanierung soll bis Ende 2014 abgeschlossen sein. “Das Investitionsvolumen beträgt 70 Mio. Euro”, sagt DI Hans-Peter Weiss, Geschäftsführer der BIG Entwicklungs- und Verwertungs GmbH.

Das Gebäude stand seit 2007 leer. Eine Umnutzung in ein Wohngebäude mache gerade zum jetzigen Zeitpunkt sehr viel Sinn, heißt es in einer Aussendung am Dienstag. Mit Wohnungsgrößen zwischen 70 und 170 Quadratmetern sollen Singles, Familien und Senioren gleichermaßen angesprochen werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Neues Bauprojekt verspricht höchste Wohnkultur direkt am Hamerlingpark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen