Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuereröffnung: TUYA bringt südfranzösischen Flair nach Wien

Mit TUYA soll die südfranzösische Lebensfreude nach Wien kommen.
Mit TUYA soll die südfranzösische Lebensfreude nach Wien kommen. ©Philipp Lipiarski
Die Küche der französischen Riviera ist in Wien wenig bekannt. Das soll sich nun ändern. Mitten in Wien eröffnet das TUYA Restaurant und bringt die Lebenslust der Mittelmeerküste in die Bundeshauptstadt.
Bilder des Lokals

Mit Südfrankreich werden angenehme Düfte, ausgedehnte Abende und laue Nächte verbunden. Die mediterrane Lebensfreude spiegelt sich nicht zuletzt in der Zubereitung der Gerichte wider.

TUYA will südfranzösische Lebensfreude nach Wien bringen

Diese südfranzösische Lebensfreude und der Genuss des Essens in guter Gesellschaft soll mit TUYA nun auch nach Wien gebracht werden. Andrea Palese und Richard Rios stehen hinter TUYA. Die beiden haben sich in den Hotspots der Gastroszene wie Miami, London oder Dubai bereits einen Namen gemacht.

„Die Inspiration für TUYA kommt von unseren Besuchen an der Cote d’Azur. Die Leidenschaft für die leichte, schmackhafte Cuisine wollten wir unbedingt nach Wien bringen“, so Palese. „Im Süden Frankreichs ist es Tradition, sich die Speisen im Rahmen der Familie zu teilen. Deswegen werden alle unsere Gerichte in der Mitte des Tisches in einer legeren Reihenfolge serviert."

Richard Rios wird sich um die Küche kümmern

Richard Rios hat in der Küche das sagen. Gemeinsam mit einem internationalen Team wird er die Gäste verwöhnen. Die hauseigene Patisserie wird von der gebürtigen Österreicherin Desirée Kloiber übernommen.

Nicht der Geschmack, auch das Ambiente soll ein besonderes Erlebnis darstellen. So spiegelt die Gesamtarchitektur die Liebe zum Detail. In der TUYA Lounge werden Gäste zusätzlich mit einer großen Auswahl an Cocktailkreationen verwöhnt. Das Barkonzept stammt von dem internationalen Star-Barkeeper Erik Lorincz. Resident DJ Mauro Casto sorgt für ein internationales Musikkonzept.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neuereröffnung: TUYA bringt südfranzösischen Flair nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen