Neuer Wiener Landtagspräsident ab Herbst: Harry Kopietz

Der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär Harry Kopietz wird im kommenden Herbst seinen Parteikollegen Johann Hatzl als Landtagspräsident ablösen. Das hat Wiens Bürgermeister und SPÖ-Chef Michael Häupl am Mittwochabend vor Journalisten bestätigt.

Wer Kopietz’ einflussreiche Parteifunktion erhält, ist noch offen. Es kämen zwei bis drei Personen in die engere Wahl, so Häupl.

Derzeit kursierende Spekulationen über Bundesgeschäftsführer Josef Kalina oder Echo-Geschäftsführer Christian Pöttler tat der Landesparteichef als “Unsinn” ab. Sein Anforderungsprofil: “Es bedarf einer umfassenden Akzeptanz. In Wien ist das kein Assistent, es ist der Generalstabschef dieser Armee, die wir für Wahlkämpfe haben. Er muss mit der entsprechenden Akzeptanz und Autorität ausgestattet sein.”

Weitere Personaländerungen in Landespartei oder -regierung werde es vor der im Jahr 2010 fälligen Gemeinderatswahl nicht mehr geben, betonte Häupl. Auch er selbst hat zuletzt erklärt, ein weiteres Mal antreten zu wollen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neuer Wiener Landtagspräsident ab Herbst: Harry Kopietz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen