AA

Neuer Vorstoß: AK will Ersatz für Feiertage an Sonntagen

Für Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, soll es Ersatz geben.
Für Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, soll es Ersatz geben. ©pixabay.com (Sujet)
In Österreich gibt es grundsätzlich 13 gesetzliche Feiertage. Wenn diese nun auf einen Sonntag fallen, fordert AK-Präsidentin Renate Anderl einen Ersatz.

Aus der Sicht von AK-Präsidentin Renate Anderl gibt es in Österreich heuer nur 11 statt 13 gesetzliche Feiertage. Der Grund: Jeder Feiertag, der auf einen Sonntag fällt, verfällt. Heuer sind das der 6. Jänner und der 8. Dezember, informiert die AK am Freitag in einer Aussendung.

AK fordert Ersatz für Feiertage an Sonntagen

Außerdem ist auch der 26. Oktober ein Samstag – und damit für einen Großteil der Beschäftigten ebenfalls kein zusätzlicher freier Tag. “Daher fordere ich einen Ausgleich für verfallende Feiertage. Denn Österreichs ArbeitnehmerInnen arbeiten im internationalen Vergleich ohnehin schon viel”, so Anderl.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Neuer Vorstoß: AK will Ersatz für Feiertage an Sonntagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen