Neuer Sportchef gesucht: Wiener Austria grenzt Kandidatenkreis ein

Kraetschmer sucht einen Nachfolger für Sportchef Thomas Parits.
Kraetschmer sucht einen Nachfolger für Sportchef Thomas Parits. ©APA
Die Austria hat die Suche nach einem Nachfolger für Sport-Vorstand Thomas Parits weiter eingegrenzt. Wie Wirtschafts-Vorstand Markus Kraetschmer am Freitag bekannt gab, wurde eine Shortlist mit Personen aus dem In- und Ausland erstellt.

“Die Anzahl der Kandidaten ist einstellig”, meinte Kraetschmer im vereinseigenen Viola-TV. Mehr wollte dieser jedoch nicht verraten. Es gebe jedoch schon “konkrete Gespräche”. Diese werden aktuell von Kraetschmer sowie dem Verwaltungsrat-Vorsitzenden Karl Blecha in Vertretung des nach einer Hüftoperation verletzten Club-Präsidenten Wolfgang Katzian geführt. Eine Entscheidung soll wie gehabt im ersten Quartal 2015 fallen.

Parits Nachfolger gesucht

Die Übergabe der Agenden von Parits an dessen Nachfolger könnte dann schnell von statten gehen – sollten es die Vertragsverhältnisse der betreffenden Person zulassen. “Faktum ist, dass das Transferfenster 2015 natürlich schon sehr wesentlich von diesem neuen Sportchef geprägt werden muss”, betonte Kraetschmer. Bis dahin liegen die Entscheidungen natürlich noch in den Händen von Parits. Dieser meinte bezüglich Transferfragen in der Winterpause am Freitag: “Wenn Spieler weggehen, werden wir natürlich reagieren. Wenn keiner geht, wird aber auch kein Neuer kommen.”

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Neuer Sportchef gesucht: Wiener Austria grenzt Kandidatenkreis ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen