Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Ratgeber der Wiener Gebietskrankenkasse ist da

Die WGKK informiert über ihre Leistungen.
Die WGKK informiert über ihre Leistungen. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Der neue Ratgeber der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) ist da. Auf mehr als 120 Seiten bietet das Nachschlagewerk einen Überblick über die wichtigsten Angebote und Leistungen.

Die Themen sind breit gestreut und reichen von A wie “Anstaltspflege” bis Z wie “Zahnbehandlung”. Beantwortet werden auch Fragen wie: “Wer kann mitversichert werden?”, “Wie viele Ärztinnen und Ärzte können pro Quartal besucht werden?”, “Welche Kosten werden erstattet?” oder “Ab wann bin ich von der Rezeptgebühr befreit?”.

Wie werden Beiträge von der WGKK verwendet?

Weiters werden die Versicherten darüber informiert, wie ihre Beiträge verwendet werden und welche Broschüren und Online-Services die WGKK zu den unterschiedlichsten Themen zur Verfügung stellt.

Darüber hinaus sind die Adressen und Telefonnummern der WGKK-Zentrale, der Außenstellen, Gesundheitszentren, Zahngesundheitszentren und des Hanusch-Krankenhauses zu finden. Erhältlich ist der Ratgeber 2019 in der Zentrale der WGKK und allen Außenstellen (inklusive Hanusch-Krankenhaus) sowie auf der WGKK-Website.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neuer Ratgeber der Wiener Gebietskrankenkasse ist da
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen