Neuer österreichischer Generalkonsul

Im österreichischen Generalkonsulat in New York ist mit dem Jahreswechsel auch ein Wechsel in der Führung vollzogen worden: Der bisherige Generalkonsul Harald Miltner hat New York nach fünfjähriger Amtstätigkeit Ende November verlassen und wird neuer österreichischer Botschafter in der irischen Hauptstadt Dublin. Miltner hatte nach den Terroranschlägen vom 11.September 2001 die Suche nach zunächst vermissten Österreichern organisiert.

In Manhattan übernahm jetzt Botschafter Michael Breisky (62) das österreichische Generalkonsulat. Breisky trat 1967 in den Auswärtigen Dienst ein. Seine Tätigkeit außerhalb Wiens führte ihn an die österreichischen Vertretungsbehörden in Brasilien, Norwegen, Kenia, Italien und Irland. Zuletzt war er Leiter der Amerika-Abteilung im Außenministerium in Wien.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Neuer österreichischer Generalkonsul
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.