Neuer NEOS-Parteichef soll auch Klubobmann werden

Nikola Donig betonte, dass der neue Parteichef auch Klubobmann wird.
Nikola Donig betonte, dass der neue Parteichef auch Klubobmann wird. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Nachdem NEOS-Chef Matthias Strolz am Montagvormittag seinen Rücktritt bekannt gegeben hat, erklärte Generalsekretär Nikola Donig beim "Runden Tisch" im ORF, dass der neue Parteichef der NEOS auch Klubobmann wird.
NEOS-Chef Matthias Strolz gibt sein Amt ab

Wer für diese Positionen nominiert wird, soll am Mittwoch in einem erweiterten Vorstand entschieden werden. Namen nannte der zurücktretende Parteichef Matthias Strolz in Interviews für Puls4 und “ZiB2” nicht, eigenen Angaben zu Folge hat er aber klar Vorstellungen, wer ihm folgen soll. Klare Favoritin ist die Wiener Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger. Auch der Salzburger NEOS-Chef Sepp Schellhorn ging gegenüber den “SN” davon aus, dass sie neue Vorsitzende wird. Für sich selbst schloss er die Strolz-Nachfolge aus.

APA/red

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neuer NEOS-Parteichef soll auch Klubobmann werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen