Neuer Internet-Warndienst der Wiener Polizei ist in Betrieb

Neuer Internet-Dienst der Wiener Polizei online
Neuer Internet-Dienst der Wiener Polizei online ©bilderbox.at / BP Wien
Gab es in meinem Bezirk besonders viele Einbrüche in den vergangenen Tagen? Diese Frage kann jeder Wiener künftig mit nur einem Mausklick beantworten.

Die Polizei hat am Mittwochvormittag bei einer Pressekonferenz einen neuen Link auf ihrer Homepage vorgestellt, der täglich über verschiedene Delikte der vergangenen 96 Stunden informiert. Ziel sei es präventiv zu wirken ohne jedoch die Bevölkerung zu verunsichern.

Einbrüche und Diebstähle online

“Es werden nur relevante Daten nach einer Analyse online gestellt”, erklärte Walter Hladik, Leiter des Büros für Kriminalprävention. Bekanntgegeben werden Einbrüche in Keller, Geschäfte und Wohnräume. Bei Autos wird sowohl der Einbruch als auch der Diebstahl veröffentlicht. Fälle von Vandalismus sind zum Beispiel ausgenommen, denn “wie soll man sich denn davor schützen? Das würde nur noch mehr verunsichern”, betonte Hladik. Auf der Homepage soll die Aufmerksamkeit der Bürger außerdem auf Maßnahmen gelenkt werden, um sich vor Einbrüchen zu schützen.

“Gespannt auf das Feedback”

Um die Anonymität der Opfer zu gewährleisten, wird nur eine gelb eingefärbte Wolke über dem Gebiet zu sehen sein, das in den vergangenen 96 Stunden vermehrt von Kriminellen heimgesucht wurde. Rot eingefärbt sieht man die zuständigen Polizeistellen mit der Telefonnummer, um weitere Informationen einzuholen oder selbst Tipps abzugeben. “Wir sind gespannt auf das Feedback, um auch die Karte bei Bedarf weiter an die Bedürfnisse der Wiener anpassen zu können”, erklärte Paul Marouschek, Leiter der Abteilung für Kriminalitätsanalyse, Statistik und Prävention im Bundeskriminalamt. Das Projekt entstand in Kooperation der Bundespolizei Wien und dem Bundeskriminalamt und könnte in Zukunft auch auf weitere Städte ausgeweitet werden.

Link: http://www.bmi.gv.at/cms/bpd_wien/_sicherheitsinformation/

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neuer Internet-Warndienst der Wiener Polizei ist in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen