Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Höchstwert: 9.262 Corona-Neuinfektionen am Donnerstag in Österreich

Am Donnerstag wurden 9.262 Corona-Neuinfektionen in Österreich gemeldet.
Am Donnerstag wurden 9.262 Corona-Neuinfektionen in Österreich gemeldet. ©APA/AFP/DENIS LOVROVIC (Sujet)
Am Donnerstag wurde bei den Corona-Zahlen ein neuer Negativ-Rekord verzeichnet: In den letzten 24 Stunden gab es österreichweit 9.262 Neuinfektionen.

Die Zahl der Personen, die sich binnen 24 Stunden neu mit dem Coronavirus infiziert haben, ist am Donnerstag auf einen neuen Rekordwert geklettert. Laut Innenministerium wurden mit Stand 9.30 Uhr 9.262 Menschen neu positiv auf Covid-19 getestet.

Corona-Zahlen explodieren: 9.262 neue Fälle am Donnerstag

Bisher gab es in Österreich 181.642 positive Testergebnisse. 1.608 Personen sind an den Folgen des Coronavirus verstorben und 107.876 wieder genesen. Am Donnerstag befanden sich 3.811 Infizierte in krankenhäuslicher Behandlung. 546 der Erkrankten waren auf Intensivstationen.

Die Zahlen nach Bundesländern: Burgenland: 194, Kärnten: 399, Niederösterreich: 634, Oberösterreich: 2.554, Salzburg: 798, Steiermark: 1.116, Tirol: 879, Vorarlberg: 537 und Wien 2.151.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Neuer Höchstwert: 9.262 Corona-Neuinfektionen am Donnerstag in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen