Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Chef im Hotel Sacher: Andreas Keese übernimmt Direktion

Keese löst Langzeit-Chef Heilmann ab.
Keese löst Langzeit-Chef Heilmann ab. ©Hotel Sacher
Langzeit-Direktor Reiner Heilmann gibt sein Amt weiter: Künftig übernimmt Andreas Keese die Direktion des Hotel Sacher in Wien.

Das Sacher in Wien hat einen neuen Chef: Andreas Keese übernimmt die Direktion der Traditionsunterkunft an der Ringstraße. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung mit.

Andreas Keese neuer Hoteldirektor im Wiener Sacher

Der 35-jährige bisherige Stellvertreter löst damit Langzeit-Direktor Reiner Heilmann ab, der das Sacher in der Bundeshauptstadt seit 1991 leitet.

Keese ist - wie Noch-Chef Heilmann - gebürtiger Deutscher. Seit vier Jahren ist er für Sacher tätig - zuerst in Salzburg, dann in Wien. Zuletzt war er Executive Food & Beverage Manager. Zusätzlich wurde er vor einigen Monaten zum Vize-Hoteldirektor ernannt. Heilmann selbst habe sich "nach reichlicher Überlegung" entschieden, "etwas Neues" zu beginnen und "etwas Eigenes" aufzubauen, hieß es in der Aussendung ohne die Angabe weiterer Details.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neuer Chef im Hotel Sacher: Andreas Keese übernimmt Direktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen