Neuer Besucherrekord im MQ Wien

Das MQ ist - wie hier beim "offiziellen Sommerstart" - immer gut besucht.
Das MQ ist - wie hier beim "offiziellen Sommerstart" - immer gut besucht. ©Vienna.at/ Hagop Sahakian
Vier Millionen Besucher hat das Museumsquartier Wien im Jahr. Direktor Dr. Christian Strasser freut sich über den neuen Besucherrekord, betont aber auch, dass die Kapazitätsgrenzen damit erreicht seien.
Sommerstart im MQ
Infos zur Vienna Fashion Week

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Besucherzahlen des Museumsquartiers um 200.000 gestiegen. Aber ein Blick auf die Anzahl der verkauften Tickets zeigt: Nicht alle Besucher kommen, um ins Museum zu gehen, viele nutzen das MQ als Treffpunkt, Liegewiese oder gehen in die Restaurants. Tickets für die Museen und Veranstaltungen wurden nämlich “nur” 1,3 Millionen verkauft.

MQ an der Kapazitätsgrenze

Direktor Christian Schratter freut sich ein Jahr nach seiner Bestellung über die Zahlen, sieht den neuen Besucherrekord jedoch auch kritisch: “Allerdings haben wir damit auch unsere Kapazitätsgrenzen erreicht. Ich werde daher in Zukunft vor allem inhaltliche Feinjustierungen vornehmen, um Kunst und Kultur am Areal noch stärker spürbar zu machen.”

Derzeit läuft im Museumsquartier der Summer of Fashion, den höhepunkt bildet die Vienna Fashion Week vom 12. bis 16 September. (Red./ APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neuer Besucherrekord im MQ Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen