Neue Uggs von Jimmy Choo

©Ugg
Das Schuhlabel 'Jimmy Choo' bringt neue Ugg-Boots mit Animal-Print und glitzernden Applikationen auf den Markt.
Die neue Ugg-Kollektion

Tamara Mellon von ‘Jimmy Choo’ designte neue Ugg-Boots mit Animal-Print und Stollen, nachdem sich Stewardessen über ihre normalen lustig machten. Die Mitbegründerin des Schuh-Labels erklärte, ihre Inspiration für die neue Geschäftsidee sei entstanden, als sich Mitarbeiter einer Fluggesellschaft enttäuscht zeigten, die Kreative in ganz normalen Schuhen zu sehen. Mellon führte aus, dass die Stewardessen große Fans von ‘Jimmy Choo’ seien und deswegen annahmen, sie als Mit-Begründerin würde auf ihrem Flug natürlich ein Paar ihres Labels tragen. Leider musste die britische Stilikone allerdings passen: “Uggs waren bis zu einem bestimmten Flug nach London mein heimliches Laster. Bis mir die Stewardessen erklärten, dass sie alle total aufgeregt seien zu sehen, welche Schuhe ich tragen würde. Und ich trug Uggs“, gestand sie auf ‘wmagazine.com’.

Das war Mellon eine Lehre – sobald der Flieger landete, setzte sie sich hin und entwickelte ein hippes Paar Ugg-Boots. Dieser Schuh soll den Komfort der kuscheligen Uggs mit der “DNA” von ‘Jimmy Choo’ vereinen und einen einzigartigen animalischen Look vorweisen. “Also sind wir jetzt eine Kollaboration eingegangen: Ich nahm die traditionellen Uggs und dekorierte sie mit der DNA von Jimmy Choo – Animal-Prints und Stollen“, erklärte Tamara Mellon.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Neue Uggs von Jimmy Choo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen