AA

Neue Naschmarktlokale vor dem Start

Foto: Wiener Marktamt
Foto: Wiener Marktamt
Das neueste Lokal am Wiener Naschmarkt startet am Freitag in den Probebetrieb. Das Restaurant "Orient-Occident" bietet insgesamt gut 70 Personen Platz, davon 20 im vorgelagerten Schanigarten.

„Wir werden in jedem Fall frühstückslastig sein“, erklärte Betreiber Akan Keskin, der auch Obmann der Markthändler in der Wiener Wirtschaftskammer ist. Als Co-Betreiber fungiert der Besitzer des gegenüberliegenden In-Lokals Do-An.

Wenn beim Probebetrieb keine gröberen Pannen auftreten, wolle man bereits am Montag für das breite Publikum aufsperren, versicherte Keskin gegenüber der APA. Man verstehe sich dabei primär als Cafe-Restaurant, nicht unbedingt als Szenetreffpunkt.

Die genaue Küche will man derzeit noch nicht verraten, sie sei aber mediterran angehaucht und nicht arabisch. „Schauen wir mal, was kommt – wir wissen es selbst noch nicht genau“, gab sich Keskin kryptisch. Der Markthändler-Obmann sowie Obst- und Gemüsehändler hatte bereits früher ein kleines Cafe am Naschmarkt, das „Keskins Naschbräu“, welches er im Vorjahr abgegeben hatte.

An seinem neuen Betrieb wird seit Ende März gearbeitet. Er flankiert gemeinsam mit einem zweiten Neubau das bekannte Naschmarkt-Deli. In dem zweiten neuen Pavillon will ab Anfang August der Inhaber der Bio-Welt, Eliya Kaikov, ökologisch produzierte Speisen servieren. Sein Lokal wird dabei den hebräischen Namen Teva tragen. Es werde aber keine jüdische, sondern eine mediterran angehauchte Küche geben, so Kaikov.

Die Zutaten dazu liefert der Biohändler selbst. Nur im Notfall will er auf konventionelle Produkte zurückgreifen. Allerdings bezieht Kaikov mit seinem Lokal nur einen Teil des Pavillons an der linken Wienzeile. Er wird sich den Stand mit einem weiteren Gastronomen teilen, dessen Küchenkonzept noch nicht fixiert sein dürfte.

Mit den drei Betrieben ist der erlaubte Gastroanteil von einem Drittel auf dem Markt erreicht. „Mehr Gastronomie würden dem Naschmarkt sicher nicht gut tun“, betonte hierzu Marktamtsleiter Gottfried Beutl.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neue Naschmarktlokale vor dem Start
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen