Neue Markierung warnt Behinderte vor Treppen

APA
APA
In Wien kommt eine neue Straßenmarkierung zum Einsatz, die gebehinderte Menschen vor Treppen warnen soll.

Im Pilotbezirk Mariahilf wurde an neuralgischen Punkte auf den Gehsteigen ein Treppensymbol mit herab- oder heraufsteigendem Männchen ausgebracht – je nachdem, ob die bezeichneten Stufen hinauf oder herunter führen.

Zusätzlich zum Piktogramm ist die Entfernung der Barriere in Metern angegeben. Allerdings wählten die Verkehrsplaner dabei eine äußert wienerische Variante der deutschen Grammatik. Laut Beispielfoto der Stadt lautet die Aufschrift unter dem Treppensymbol nämlich: „In 25 Meter“.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neue Markierung warnt Behinderte vor Treppen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen