Neue Geschäftspassage für Wien

Neue Architektur für Wien von den silberpfeil-achitekten
Neue Architektur für Wien von den silberpfeil-achitekten ©viennabrand.com
Die Wiener Innenstadt erhält eine neue Geschäftpassage. Die Silberpfeil-Architekten renovieren bis 2012 einen historischen Gebäudekomplex zwischen Wollzeile und Lugeck.
Neue Passage von den silberpfeil-architekten

Einen neuen und einzigartigen öffentlichen Raum erhält Wien durch eine neue Passage im  ersten Bezirk  zwischen der Wollzeile und dem Lugeck. Die  Silberpfeil-Architekten  modernisieren dabei insgesamt 8.400 m2 Nutzfläche. Moderne Architektur und technisch, sowie energetische Grundsätze sollen einen individuellen Begegnungsraum erschaffen. Hängende Gärten und moderne Geschäfts- und Gastronomiezonen sollen zahlreiche Besucher einladen.

Die neue Passage soll die historische Substanz durch modernste Gesichtspunkte technisch und energetisch optimieren. Das Unternehmen der Silberpfeil-Architekten konnten sich im Jahr 2008 den Auftrag der BIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. sichern. Dabei orientieren sich die Architekten auf das Konzept der fünf Elemente. Einige Grünzonen werden in den Gebäudekomplex integriert, beleben dadurch die Passage und wirken so anziehend.

wollzeile, 1010 wien, austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neue Geschäftspassage für Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen