Neue Gastdesignerin: Sonia Rykiel für H&M

©Matthieu Salving/H&M
H&M und Nathalie Rykiel, Geschäftsführerin und Art Director von Sonia Rykiel, kündigen an, dass Sonia Rykiel die nächste Gastdesignerin für den Winter 2009 und den Frühling 2010 sein wird.

Das von der „Queen of Knits“, der Königin des Strick, gegründete französische Modehaus repräsentiert den aparten, modernen und frechen Esprit von Paris. Dies markiert das erste Mal, dass H&M seine Designerkooperation in die Welt der Lingerie und zugehöriger Accessoires für Damen ausweitet. Exklusive Stücke werden am 5. Dezember 2009 in den Geschäften vorgestellt.

Die Kollektion geht in weltweit 1.500 H&M-Stores an den Start und gleichzeitig wird diese Dessous-Kollektion von Sonia Rykiel in allen größeren Sonia-Rykiel-Geschäften auf der ganzen Welt zu haben sein – auch dies eine Premiere für H&M.

Eine weitere Zusammenarbeit für das Frühjahr 2010 wurde ebenfalls angekündigt, und zwar eine Strick-Kollektion für Damen und Mädchen (im Alter von 1,5 bis 8 Jahren) mit unverkennbaren Kultstücken, die von verspielten Accessoires begleitet wird. Diese zweite Kollektion wird am 20. Februar 2010 in rund 250 H&M-Stores lanciert.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Neue Gastdesignerin: Sonia Rykiel für H&M
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen