Neue Angebote auf www.wien.at

©&copy www.wien.at
Das Internet-Portal der Stadt Wien ist ab sofort mit einem erweiterten Angebot für Zuwanderer, vor allem was Fremdsprachen betrifft, online.

Die Informationen der „Willkommensmappe“ der für Einwanderung und Staatsbürgerschaft zuständigen MA 35 werden in einem eigenen Bereich der Homepage auf Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch angeboten. Auch der englischsprachige Teil soll kontinuierlich erweitert werden.

„Ziel all unserer Kommunikationsmaßnahmen ist es, die Dienstleistungen der Stadt so zu optimieren, dass sie von allen, wo auch immer sie geboren wurden, genutzt werden können,“ so Integrationsstadträtin Sonja Wehsely in einer Aussendung anlässlich der Präsentation am Montag. Mit dem neuen Angebot könnten sich Zuwanderer schon sehr früh mit ihrer neuen Lebenssituation auseinander setzen, so Wehsely. Trotzdem würden Neuzuwanderer von der ersten Minute an beim Deutsch lernen unterstützt werden.

Zu den neuen Online-Angeboten gelangen Internet-Nutzer direkt von der Startseite über die Links „bosanski/hrvatski/srpski“ (für bosnisch/kroatisch/serbisch) oder „türkce“ (für türkisch). In den fremdsprachigen Bereichen finden sich Informationen zu den Themen Fremdenrecht, Deutschkurse, Frauen, Kinder und Jugendliche, Weiterbildung, Gesundheit und Notfälle sowie Alltag und Freizeit. Wichtige Telefonnummern, Adressen und Links finden sich auch in allen Themenbereichen.

Im bosnisch/kroatisch/serbischen Bereich werden etwaige Unterschiede zwischen den Sprachen mit einem Schrägstrich getrennt, um die Verständlichkeit für bosnische, kroatische und serbische Nutzer zu erhöhen. Der englischsprachige Teil des Wien-Portals, der vor allem von Touristen genutzt wird, soll laut Aussendung „Zug um Zug um Informationen erweitert werden, die für Neuzuwanderer wichtig sind“.

Die 40.000 Seiten umfassende Homepage www.wien.at gehört laut Aussendung mit 28 Millionen Seitenzugriffen pro Monat zu den erfolgreichsten Internetportalen Österreichs. Laut einer Online-Umfrage des Meinungsforschungs-Instituts Triconsult aus dem Jahre 2005 (645 Befragungsteilnehmer) kennen fünf von sechs Wiener Internet-Nutzern die Internet-Plattform, 36 Prozent nutzen sie täglich und 60 Prozent mehrmals pro Woche.

Link zur Webseite der Stadt Wien: www.wien.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Neue Angebote auf www.wien.at
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen