Neu eröffnete "Enziana Stube" im Trachtenhotel bietet alpine Küche in Wien

Die neue "Enziana Stube" in Wien.
Die neue "Enziana Stube" in Wien. ©Enziana GmbH/Hainisch Klaus
Ein einziges Trachtenhotel, das Enziana Hotel Vienna, hat sich den Standort Wien ausgesucht. Jetzt wird hier auch die "Enziana Stube" eröffnet, in der alpine Küche angeboten wird.

In Ländlicher Atmosphäre möchte man “trachtiges Almhütten Ambiente mit Dirndl & Lederhosen Flair” in “österreichischem Charme & traditioneller Gastfreundschaft” bieten, heißt es in einer Aussendung.

Die “Enziana Stube”: Selbstgemachtes aus der Region in Almhütten Ambiente

Die Küche soll gänzlich ohne Geschmacksverstärker auskommen und aus Nachhaltigkeit beispielsweise auf Palmöl verzichten, betont der Küchenchef Manuel Drexler. Die Speisen werden selbst hergestellt – von den hausgemachten Nudeln, über hausgebackenem Brot bis hin zu Pralinen, bei denen auf Regionalität und Saisonalität geachtet wird. Zudem wird an jedem Tag der Woche ein Frühstücksbuffet mit regionaler Kulinarik und hausgebackenem Kuchen angeboten. Zu Mittag kann von Montag bis Freitag ein kostengünstiges Mittagsmenü inklusive Kaffee erworben werden. Auch für Veranstaltungen stehen die Räumlichkeiten zur Verfügung.

Mehr Infos zur “Enziana Stube” gibt es hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Neu eröffnete "Enziana Stube" im Trachtenhotel bietet alpine Küche in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen