Nettig tritt nicht mehr an

Walter Nettig |&copy APA
Walter Nettig |&copy APA
Der Wiener Wirtschaftskammer-Präsident Walter Nettig gab bekannt, dass er sich entschieden habe, im kommenden Jahr bei der Wirtschaftskammerwahl nicht mehr anzutreten.

Er werde seine laufende Amtsperiode bis April 2005 aber beenden. Einer der Gründe für diese Entscheidung sei, dass er nicht in der Lage sei zu garantieren, die volle kommende Amtsperiode von 2005 bis 2010 absolvieren zu können.

„Ich möchte meinen vielen Wählern, die mich immer so stark unterstützt haben, nichts vormachen. Wenn jemand für eine Funktion gewählt ist, sollte er diese nach Möglichkeit auch voll im Amt bleiben. Dies kann ich einfach nicht garantieren“, so der 68-jährige wörtlich. Seine Entscheidung habe er „entgegen dem Wunsch der überwiegenden Mehrheit der Mitglieder der Entscheidungsgremien des Wiener Wirtschaftsbundes“ getroffen.

Redaktion: Michael Grim

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nettig tritt nicht mehr an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen