Nenette

Nenette ist 40 Jahre alt und hat 37 davon in Gefangenschaft im Affenhaus des Pariser "Jardin des Plantes" zugebracht - Filmstart am 24. Juni

Täglich kommt eine Vielzahl an Besuchern und sieht Nenette zu, wie sie so gut wie nichts tut. Meist schaut sie die Leute an, die sie anschauen, und aus dieser seltsam verrückten Konstellation hat Nicolas Philibert einen höchst vergnüglichen und höchst intelligenten Film gemacht. Man sieht Nenette, aber ihre Besucher existierten nur im Ton oder in der Imagination. Das Bild des Affen und der Ton des Menschen, eine Art Meditation und Liebeserklärung zugleich. (APA)

“Nenette” (F 2010, 70 min)
Regie: Nicolas Philibert

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen