NENA als Stargast bei Ronald Mcdonald Kinderhilfe-Gala in Wien

Die Ronald McDonald Kinderhilfe Gala ging in der Messe Wien über die Bühne.
Die Ronald McDonald Kinderhilfe Gala ging in der Messe Wien über die Bühne. ©VIENNA.at/Isabelle Ouvrard
Bei der siebenten Ronald McDonald Kinderhilfe-Gala in der Messe Wien am Freitag, 20. Oktober, konnten 860.000 Euro für den Bau weiterer Kinderhilfehäuser gesammelt werden.
Ronald McDonald Kinderhilfe Gala 2017
Ronald McDonald Kinderhilfe Gala 2017 - Messe Wien - 20.10.2017 Teil 3/3
Ronald McDonald Kinderhilfe Gala 2017 - Messe Wien - 20.10.2017 Teil 2/3
Ronald McDonald Kinderhilfe Gala 2017 - Messe Wien - 20.10.2017 Teil 1/3
Unter dem Motto „Tempo, Tempo – Feuerwerk der Emotionen“ feierten rund 600 Gäste am 20.Oktober 2017 bei der siebenten Ronald McDonald Kinderhilfe-Gala in der Messe Wien. Im Jahr des 30-Jahr-Jubiläums der Kinderhilfe wurden 860.000 Euro für den Bau weiterer Kinderhilfehäuser gesammelt. „Wir haben zwar schon viel erreicht, es bleibt aber noch eine Menge zu tun, um Familien und ihren Kindern ein Zuhause auf Zeit in Kliniknähe zu ermöglichen“, betont Kinderhilfe-Präsidentin Sonja Klima. Mit dabei bei der diesjährigen Gala waren als Top-Act des Abends NENA, The Clairvoyants und die Dance Industry.

Vier Kinderhilfehäuser in Österreich

In den bereits bestehenden vier Häusern in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck fanden in den vergangenen 30 Jahren 14.500 Familien ein Zuhause auf Zeit. „Für die schwer kranken Kinder ist die Nähe ihrer Familien extrem wichtig, denn sie kann den Heilungsprozess um bis zu einem Drittel beschleunigen“, weiß Sonja Klima, „wir leisten so einen wesentlichen Beitrag zur Schließung einer Lücke im Sozialsystem.“ Zudem stehen weitere Häuser in Salzburg und Innsbruck bereits in Planung für 2018/2019.

NENA als Stargast bei Kinderhilfe-Gala

Für die Höhepunkte des Abends sorgten Deutschlands Pop-Ikone NENA, „The Voice Kids“-Finalistin Pia, die Niederösterreicher „Clairvoyants“, Thommy Ten & Amelie van Tass mit ihrer Zaubershow, die Sat1-„It`s Showtime“-Gewinner „Dance Industry“ und „Fancy Funk Foundation“ aus Kärnten mit ihrer Tanz-Performance. Durch den Gala-Abend führten Kristina Inhof und Christian Clerici, als Auktionarin stellte sich erstmals die Holländerin Laurien Schroeder-Hessels in den Dienst der guten Sache.

Prominente Unterstützer auf der Gala

Über eine neue Unterstützerin freut sich Sonja Klima besonders: „Wir dürfen neben den vielen treuen Unterstützern der Gala mit Frau Dr. Dr. Manuela Schmid von den Paradishotels eine neue Sponsorin als Gast begrüßen.“ BP Austria, langjähriger Hauptsponsor der Gala, wurde von Manuela Hofer repräsentiert. Von Seiten McDonald‘s war z. B. Michael Heinritzi, der mit 41 Standorten zu den größten McDonald‘s-Betreibern zählt, gemeinsam mit Ehefrau Alexandra Swarovski und Tochter Paulina Swarovski zu Gast. Die neue Managing Director Isabelle Kuster war ebenfalls vor Ort. Medienmanager Hermann Petz von der Moser Holding war aus Tirol angereist und Rupert Grienberger von Rhomberg Bau aus Vorarlberg. Aus der Bäckerzunft hatten sich Kurt Mann und Gerhard Ströck angesagt, aus der Lebensmittelbranche Gewürzkönig Erwin Kotanyi sowie der Immobilienentwickler Erwin Krause (Investor). Aus der Genuss-Szene kamen Leo Hillinger, Mario Minar und Andreas Schwerla (AIW). Der Kaufhauskönig Jamal Al-Wazzan hat erstmals die Kinderhilfe unterstützt. Der Berliner Künstler Nestor Perez spendete Vinylpuppen, unter anderem von Top-Act NENA.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • NENA als Stargast bei Ronald Mcdonald Kinderhilfe-Gala in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen