Nelson Mandela-Tag in Wien

Der 18. Juli wird jedes Jahr am Geburtstag Nelson Mandela's, in Südafrika gefeiert. Es geht an diesem Tag darum, 67 Minuten Zeit zur Verfügung zu stellen und dabei etwas Gutes zu tun.

Diese 67 Minuten stehen symbolisch für die 67 Jahre, die Nelson Mandela Zeit seines Lebens für den Kampf der sozialen Gerechtigkeit gewidmet hat. Unter dem Motto “Tu was Gutes” treffen sich am 8. Juli 2011 anlässlich des Nelson Mandela Tages Wiener Pflegekinder und südafrikanische Adoptivkinder des Vereins “Eltern für Kinder Österreich” und Kinder des SOS Kinderdorfes imTiergarten Schönbrunn. Alle nehmen dort an einer Spezialführung zu den afrikanischen Tieren teil.

In Kooperation mit der südafrikanischen Botschaft übernehmen die Adoptivfamilien und der Verein “Eltern für Kinder Österreich” die Kosten für diesen unvergesslichen Tag.

Der Verein “Eltern für Kinder Österreich” wurde 1980 gegründet und ist ein parteiunabhängiger, überkonfessioneller Verein und gesetzlicher anerkannter freier Jugendwohlfahrtsträger. Schwerpunkte des Vereins sind Betreuung und Begleitung von Tagesmüttern, Pflegeeltern, Adoptiveltern, Führung von 2 Familienberatungsstellen und Sozialprojekten im In- und Ausland.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nelson Mandela-Tag in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen