Naturhistorisches Museum Wien: Freier Eintritt am 25. Oktober 2013

Die Sonderschau zum Artensterben im Naturhistorischen Museum
Die Sonderschau zum Artensterben im Naturhistorischen Museum ©NHM, Kurt Kracher
Am Tag vor dem Nationalfeiertag bietet das Wiener Naturhistorische Museum seinen Besuchern ein besonderes Zuckerl: Am "Lotterien Tag" ist der Eintritt in dem Haus am Ring frei - vorausgesetzt, man bringt einen Lottoschein oder ein Los der Österreichischen Lotterien mit.
Die Sonderschau im NHM
Kultur am Nationalfeiertag

Wer am 25. Oktober ab 9 Uhr mit einer Quittung oder einem Los der Österreichischen Lotterien ins NHM kommt, hat freien Eintritt – und das nicht nur zur Dauerausstellung mit Exponaten zahlreicher Tiere, sondern auch zur aktuellen Sonderausstellung.

Mit Lottoschein gratis ins NHM

Dort werden Besucher mit einem ebenso informativen wie ernsten Thema konfrontiert. “Das Geschäft mit dem Tod – das letzte Artensterben?” widmet sich der Bedrohung vieler Tierarten durch den Menschen und möglichen Auswegen.

Das Naturhistorische Museum in Wien

Das NHM ist nicht nur ein „Schauplatz”, sondern auch ein bedeutendes Forschungszentrum. Rund 60 WissenschaftlerInnen betreiben hier aktuelle Grundlagenforschung in den verschiedensten Gebieten der Erd-, Bio- und Humanwissenschaften. Die Österreichischen Lotterien sind seit 2012 Partner des NHM und ermöglichen BesucherInnen die NHM-Jahreskarte um 27 Euro.

Das Naturhistorische Museum schließt am Lotterien Tag um 18.30 Uhr – und für alle, die es am 25. Oktober nicht ins NHM schaffen, winkt am 26. Oktober ermäßigter Eintritt von 2 Euro.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Naturhistorisches Museum Wien: Freier Eintritt am 25. Oktober 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen