Nationalratswahl 2017: Beate Meinl-Reisinger kandidiert für NEOS

"Ich will das Wiener Feld anführen", so Meinl-Reisinger
"Ich will das Wiener Feld anführen", so Meinl-Reisinger ©APA
Die Vorsitzende der NEOS Wien, Beate Meinl-Reisinger, wird im Herbst für die Nationalratswahl 2017 kandidieren. "Ich will das Wiener Feld anführen", so Meinl-Reisinger im Interview mit der Tageszeitung "Der Standard".

“Viele meiner Mitstreiter haben mich gebeten, dass ich kandidiere, andere haben mich gebeten, dass ich Wien nicht im Stich lasse. Ich werde Wien sicher nicht im Stich lassen, aber auch für Wien ist ganz entscheidend, wie es auf Bundesebene weitergeht”, begründete Meinl-Reisinger die Entscheidung. Sie ist auch Stellvertreterin von NEOS-Chef Matthias Strolz.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nationalratswahl 2017: Beate Meinl-Reisinger kandidiert für NEOS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen