Natalie Portman muss mehr essen

©ap
Die Schauspielerin hielt es bei der Verleihung der SAG-Awards nicht ohne Essen aus. Sie nahm sich sogar selbst ein paar Snacks mit, damit auch immer etwas zu knabbern da war.
Portman auf dem roten Teppich
2011 das Jahr der Portman
Portman auf dem roten Teppich
Natalie Portman Mai 2009

„Babys müssen essen“, lachte Natalie Portman bei den Screen Actors Guild-Awards. Stolz zeigte die Sauspielerin bei der Preisverleihung ihren Babybauch und fügte hinzu: „ Salzig! Salzig ist irgendwie mein Ding geworden, aber das ist ja nicht so ungewöhnlich, muss ich sagen.“

“Bei Award-Verleihungen bekommt man ja nie was zu essen…”

Da sich die werdende Mutter bei den Awards keine Blösse geben wollte, nahm sie sich kurzerhand ein bisschen Proviant mit. Immerhin wollte sie nicht plötzlich mit knurrendem Magen auf der Bühne stehen.

„Mein Manager hat meine Snacks. Ich habe Kekse und Apfelschnitze und so weiter, weil man bei solchen Angelegenheiten nie Essen bekommt.“, plauderte Portman. Sicher ist eben sicher.

Portman erhielt SAG-Award

Bei der Veranstaltung hatte die Schauspielerin auch allen Grund zur Freude. Sie konnte abermals einen Award für die Darstellung der Ballerina Nina Sayers in dem Ballett-Thriller „Black Swan“ einheimsen.

 

www.natalieportman.com

mehr infos zu denSAG-Awards hier!

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Natalie Portman muss mehr essen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • VerstoĂź gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen