Naomi Campbells Verlobungs­geschenk: Ein Palast

©AP
Der russische Magnat Wladislaw Doronin will für seine Verlobte, das Starmodel Naomi Campbell, einen Palast in Venedig kaufen.
Naomi Campbell auf dem Venice Film Festival
Naomi Campbell 2010

Er ist am Erwerb des prunkvollen Palazzos Contarini-Fasan mit Ausblick auf dem Canal Grande interessiert, berichteten italienische Medien. Der Legende nach ist der gotische Palast aus dem 15. Jahrhundert das “Haus der Desdemona“, der tragischen Figur in Shakespeares Drama “Othello”.

Der Kaufvertrag soll bald unterzeichnet werden, das Paar habe am Montag den Besitzer des Palazzos getroffen, hieß es. Doronin und Cambell befinden sich in Venedig, wo sie am Filmfestival teilnehmen.

Italienische Medien hatten kürzlich berichtet, dass die 40-jährige Britin ihrem Verlobten in der romantischen Kirche San Giorgio dei Greci in Venedig das Ja-Wort geben wolle. Um in der Kirche zu heiraten, sei Campbell sogar bereit, zum russisch-orthodoxen Glauben ihres künftigen Mannes überzutreten.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Naomi Campbells Verlobungs­geschenk: Ein Palast
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen