AA

Nackt in Paris: Wien-Tourismus wirbt mit Akt-Ausstellung in U-Bahn

Wien-Tourismus mit "nackter" Werbekampagne in Paris.
Wien-Tourismus mit "nackter" Werbekampagne in Paris. ©APA/Sujet
Wien will sich für französische Touristen attraktiver machen und wirbt in Paris mit einer Mini-Kunstausstellung in der U-Bahn-Station Saint-Lazare. Zu sehen sind dort Ausschnitte aus Werken des Kunsthistorischen Museums - das Motiv: Viel nackte Haut.

Die sinnlichen Bilddetails wurden von der Künstlerin Angelika Krinzinger ausgewählt und fotografiert.

Mit der Schau in der Metro-Station soll Kultur für alle zugänglich gemacht werden, betonte Tourismusdirektor Norbert Kettner bei der Präsentation der Aktion, die bis 25. April dauert.

Wien will mehr Touristen aus Paris

Zu bestimmten Zeiten werden auch fachkundige Guides im Einsatz sein, die den Pariser Passanten die Akte der Alten Meister erklären.Wer sich die Originale ansehen möchte, dem wird ebenfalls geholfen: Denn auch Informationen über Angebote für Reisen nach Wien werden verteilt.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nackt in Paris: Wien-Tourismus wirbt mit Akt-Ausstellung in U-Bahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen