AA

Nackt-Fotoshooting endet in Dubai mit Verhaftung

Die Polizei des Emirates führte über ein Dutzend nackt-posierende Models nach einer PR-Aktion ab.

Während des Drehs am vergangenen Samstag werden die Models, die nackt auf dem Balkon eines Hochhauses posieren, von Nachbarn des gegenüberliegenden Gebäudes gefilmt und fotografiert.

Kurz darauf tauchen bereits erste Aufnahmen in den sozialen Medien auf. Die Models sollen alle aus der ehemaligen Sowjetunion, einschließlich der Ukraine, Weißrussland und Moldawien, stammen.

"Inakzeptables Verhalten"

Die Polizei in Dubai habe die "Gruppe von Personen, die in einem unanständigen Video auftraten" wegen öffentlicher Ausschweifung festgenommen. Grund für die Festnahme ist der Verstoß gegen das Gesetz des öffentlichen Anstandes, welches Nacktheit und anderes unzüchtiges Verhalten beinhaltet. "Solch inakzeptabe Verhaltensweisen spiegeln nicht die Werte und die Ethik der emiratischen Gesellschaft wider", so die Polizei in einer Erklärung.

Den Festgenommenen drohen nun bis zu sechs Monate Haft sowie eine Geldstrafe von über 1100 Euro.

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Nackt-Fotoshooting endet in Dubai mit Verhaftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen