Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nächtliche Ruhestörung

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Fast die Hälfte der Männer über 50 schnarcht. Schnarchern kann aber auch die Gesundheit gefährden: Durch Mangel an Schlaf und Sauerstoff kann es zur Schädigung von Herz und Kreislauf kommen.

Jetzt gibt es ein neues Arzneimittel das gegen Schnarchen helfen soll. Madaus Österreich hat mit Snoreeze(R) Rachenspray seit 1. September ein völlig neues Produkt für die Apotheke auf den Markt gebracht, das lang anhaltende Schnarchlinderung bewirkt. In Österreich schnarchen mehr als 2.000.000 Menschen und viele sind als Bettgenossen unmittelbar davon betroffen.

Mehr Lebensqualität durch besseren Schlaf

Die Lautstärke des Schnarchens hält sich mit 17-26 Dezibel (entspricht dem Brummen eines Kühlschrankes) meist in Grenzen, wird ab 40 dB deutlich störend und kann Spitzen bis zu 90 dB (die Geräuschkulisse eines Lastkraftwagens) erreichen.
Schnarchen ist zwar meist keine Krankheit, die Auswirkungen wie Übermüdung durch Schlafmangel können jedoch Folgen für die Gesundheit und die allgemeine Leistungsfähigkeit haben.

Ursache des Schnarchens beseitigen

In einer Studie zur Wirkung von Snoreeze gaben 8 von 10 Betroffenen an, dass sich die Schnarchgeräusche des Partners nach Anwendung von Snoreeze drastisch reduzierten. Snoreeze(R) gibt es in allen Apotheken.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nächtliche Ruhestörung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen