Nachbar rettet Pensionisten aus brennender Wohnung in Guntramsdorf

Die Wohnung in Gruntramsdorf stand bereits in Vollbrand
Die Wohnung in Gruntramsdorf stand bereits in Vollbrand ©Lukas Derkits /Pressestelle BFK Mödling
Rettung in letzter Sekunde für einen Pensionisten in Guntramsdorf: Aus einer brennenden Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteienhauses rettete der Nachbar den betagten Mann. Das Feuer war am Donnerstagnachmittag aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen und wuchs zum Vollbrand an.
Wohnung in Vollbrand

Zahlreiche Notrufe seien wegen des Brandes in Guntramsdorf eingangen, teilte das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling mit. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte hatte ein Bewohner aus dem Erdgeschoß der Aussendung zufolge “heldenhaft” reagiert.

Ex-Feuerwehrmann rettete Pensionisten

Kriechend schaffte es der ehemalige Feuerwehrmann trotz bereits starker Rauchentwicklung, den Mann zu finden und aus den Räumen zu retten.

Zwei Pensionisten aus der Nachbarwohnung im Obergeschoß des Hauses in Guntramsdorf war jedoch zu diesem Zeitpunkt schon der Fluchtweg durch das Stiegenhaus abgeschnitten. Sie wurden über eine Drehleiter geborgen und dem Rettungsdienst übergeben.

Wohnung in Guntramsdorf in Vollbrand

Als die Feuerwehr ankam, schlugen meterhohe Flammen aus der Nord- und Südseite der Wohnung. Sofort wurde ein Atemschutztrupp mit einer Löschleitung zur Brandbekämpfung ins Haus geschickt, während das Feuer durch einen Außenangriff eingedämmt und eine Ausbreitung auf den Dachstuhl verhindert wurde.

Die Nachlöscharbeiten und Sicherungsmaßnahmen in Guntramsdorf dauerten nach Angaben von Donnerstagnacht voraussichtlich bis in die Nachtstunden an.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Nachbar rettet Pensionisten aus brennender Wohnung in Guntramsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen