Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nachbar bemerkt Brand - Feuer in Pkw ausgebrochen

Die Feuerwehr Satteins hatte den Brand rasch gelöscht.
Die Feuerwehr Satteins hatte den Brand rasch gelöscht. ©VOL.AT
Mit Öl getränkte Stoffreste entzündeten sich in der Nacht auf Mittwoch im Inneren eines Pkw in Satteins selbst.

Am Dienstag, den 07.04.2020, stellte ein 35-jähriger Mann aus Satteins einen Firmen-Pkw am Vorplatz seines Hauses in Satteins ab. Dabei vergaß der Mann offensichtlich mehrere Stoffreste, die mit Bodenöl getränkt waren, ordnungsgemäß in wassergefüllten Eimern zu entsorgen.

Die Stoffreste entzündeten sich im Inneren des Fahrzeugs selbst und steckten eine Werkzeugkiste und einen Sack mit Sägemehl in Brand. Am Mittwochmorgen gegen 02:30 Uhr bemerkte ein Nachbar des Hauses Brandgeruch. Dieser informierte seinen 35-jährigen Nachbarn. Noch bevor die sofort verständigte Ortsfeuerwehr eintraf, versuchte der 35-jährige den Brand mittels Feuerlöscher einzudämmen.

Die Ortsfeuerwehr von Satteins konnte den Brand innerhalb kurzer Zeit endgültig löschen. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

(VOL.AT)Mit Öl

  • VIENNA.AT
  • Satteins
  • Nachbar bemerkt Brand - Feuer in Pkw ausgebrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen