Nach Wien-Wahl: Unterstützerkomitee wirbt für Rot-Grün

Noch mehr öffentlicher Rückenwind für eine rot-grüne Stadtregierung in Wien: Nicht nur eine facebook-Initiative wurde gegründet, auch 16 prominente Persönlichkeiten haben sich auf einer virtuellen Unterstützerplattform mit der Bezeichnung "Rot-grün für Wien!" für eine Koalition zwischen SPÖ und Grünen ausgesprochen.
Die Befürworter kommen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Unter anderem werben die frühere LIF-Chefin Heide Schmidt, der ehemalige Unterrichtsminister und nunmehrige Kontrollbank-Vorstand Rudolf Scholten, Schauspielerin Elisabeth Orth, die ehemalige ÖH-Vorsitzende Barbara Blaha sowie der Autor David Schalko für eine Zusammenarbeit von Rot und Grün.

Unterstützt wird die Initiative unter anderem von der Sozialistischen Jugend (SJ). Die Liste der prominenten Befürworter soll laufend erweitert werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nach Wien-Wahl: Unterstützerkomitee wirbt für Rot-Grün
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen