Nach Verkehrsunfall: Betrieb der Wiener Linien 43 und 44 gestört

Der Betrieb der Wiener Straßenbahn-Linien 43 und 44 ist derzeit gestört.
Der Betrieb der Wiener Straßenbahn-Linien 43 und 44 ist derzeit gestört. ©Wiener Linien (Sujet)
Im Bereich der Landesgerichtsstraße kam es am Dienstagabend zu einem Unfall, weshalb der Betrieb der Straßenbahnen 43 und 44 gestört ist. Das Ende der Störung ist derzeit nicht absehbar, schreiben die Wiener Linien auf Facebook.

Die Straßenbahn-Linie 43 fährt vorübergehend nur zwischen Neuwaldegg und Zimmermannplatz. Die Bim-Linie 44 verkehrt derzeit nur zwischen Ottakring und Johann-Nepumuk-Berger-Platz.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nach Verkehrsunfall: Betrieb der Wiener Linien 43 und 44 gestört
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen