Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Stellenabbau: AUA sucht 35 IT-Arbeiter in Wien

Die AUA strich in der letzten Zeit Hunderte Arbeitskräfte.
Die AUA strich in der letzten Zeit Hunderte Arbeitskräfte. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Bei der österreichischen Lufthansa-Tochter AUA werden bis Ende 2021 hunderte Jobs gestrichen. Gleichzeitig werden 35 IT-Spezialisten gesucht.
Sparpaket bei der AUA

Die AUA stellt in Wien 35 IT-Spezialisten ein. Gesucht werden Workplace Engineers, Product Owner, Projektleiter und Spezialisten rund um den digitalen Arbeitsplatz, teilte die Lufthansa-Tochter am Donnerstag mit. Der deutsche Lufthansa-Konzern baut damit sein neues Wiener IT-Zentrum für den digitalen Arbeitsplatz aus. Insgesamt wird bei der heimischen Airline aber der Personalstand gekappt.

AUA streicht bis zu 800 Stellen

Nach Angaben vom Jänner sollen bei den Austrian Airlines bis Ende 2021 rund 700 bis 800 Stellen gestrichen werden, das ist rund jeder zehnte Arbeitsplatz. Grund für den Sparkurs ist die harte Konkurrenz von Billigairlines. Die gesamte Lufthansa-Gruppe will heuer mehr als 4.500 Beschäftigte einstellen. In Wien sollen insgesamt 200 neue Jobs, hauptsächlich im IT-Bereich, dazukommen. Momentan arbeiten 45 IT-Spezialisten im Wiener "Center of Excellence Digital Workplace", so die AUA am Donnerstag. Andere IT-Kompetenzzentren unterhält die Lufthansa in Frankfurt und Hamburg.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nach Stellenabbau: AUA sucht 35 IT-Arbeiter in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen