Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

My Week With Marilyn - Kritik, Trailer und Bilder zum Film

Der Film "My Week With Marilyn" erzählt die wahre Geschichte des jungen Oxford-Absolventen, Colin Clark, der im Sommer 1956 zum ersten Mal Fuß auf ein Filmset setzte und eine magische Woche mit dem größten Star der Welt verbrachte ... Marylin Monroe. Bilderserie zum Film Alle Spielzeiten auf einen Blick

In “My Week With Marilyn” wird die wahre Geschichte von Colin Clark erzählt, der im Sommer 1956 einen Job als Produktionassistents im Film “The Prince and the Showgirl” ergatterte, in welchem niemand geringerer als Mailyn Monroe eine Hauptrolle spielte.

“My Week with Marilyn”: Intime Einblicke in das Leben eines Stars

Der 23-jährige Colin Clark lernte 1956 im Zuge des Drehs zum Film “The Prince and the Showgirl” die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe kennen. 40 Jahre später schrieb Clark alle Erlebnisse des Drehs in einem Buch, “The Prince, the Showgirl and Me”, nieder. In seiner Darstellung fehlte jedoch eine ganze Woche. Erst Jahre später enthüllte Clark den Grund für diese Entscheidung. In der Forstetzung des Buches mit dem Titel “My Week With Marilyn”liefert er intime Einblicke in eine Woche, die er mit dem wohl größten Star Hollywoods verbrachte – Marilyn Monroe.

Nun wurde die Geschichte von Colin Clark filmisch in Szene gesetzt. Die Hauptrolle übernahm, nach Wunsch von Colin Clark, niemand geringerer als Michelle Williams, die bereits in “Brokeback Mountain” und “Blue Valentine” ihr Talent vor der Kamera unter Beweis stellte. Für ihre Rolle als Marilyn Monroe wurde sie sogar für einen Oscar in der Kategorie “Beste Hauptdarstellerin” nominiert. An ihrer Seite spielen Kenneth Branagh (in der Rolle als Sir Laurence Olivier), Eddie Redmayne (als Colin Clark), Julia Ormond (sie übernimmt die Rolle der Vivien Leigh), Dougray Scott (als Arthur Miller) und viele mehr.

Regie führte der BAFTA- und Emmy-Gewinner Simon Curtis. Curtis gewann für den TV-Film “A Short Stay in Switzerland” einen internationalen Emmy und für die Serie “Five Days” einen Golden Globe. Als Produzenten für “My Week With Marilyn” holte er sich David Parfitt (“Shakespeare in Love”) und Harvey Weinstein (“The King’s Speech”) ins Boot. Das Drehbuch wurde von Adrian Hodges auf der Grundlage von Colin Clarks Memoiren beider Bücher verfasst.

Michelle Williams glänzt in ihrer Rolle als Marilyn Monroe

“My Week With Marilyn” zeigt die intime Geschichte einer der wohl berühmtesten Frauen Hollywoods. Der Film zeichnet dabei in scharf kontrastiven, dennoch warm dahinfließenden Bildern das Leben der Marilyn Monroe. Die Kameraeinstellungen, Ton und Licht passen sich den Emotionen eines Mannes an,  der von der Hollywood-Ikone fasziniert war und magisch angezogen wurde. Die spannungsvolle, erotisch aufgeladene Geschichte von Colin Clark mit Marilyn Monroe wird durch gezielte Filmtechnik (die Harmonie zwischen Kameraführung, Lichttechnik und diversen Einstellungen) perfekt inszeniert. Doch auch die emotionale Ebene kommt nicht zu kurz.

Michelle Williams schafft es sowohl die leidenschaftliche, als auch die zerbrechliche Seite der Marilyn Monroe auf die Leinwand zu bringen und beweist einmal mehr, warum sie mittlerweile zu einer der begehrtesten und talentiertesten Schauspielerinnen Hollywoods zählt. An ihrer Seite zeigt auch Kenneth Branagah eindrucksvoll sein Können und beweist, dass er einer Oscar-Nominierung würdig war. Das gesamte Schauspielerensemble harmoniert und schafft somit eine charmante und beeindruckende Inszenierung einer eindrucksvollen Geschichte.

“My Week With Marilyn” ist ein kunstvoller Film, der es schafft das Leben der Marilyn Monroe, mit all seiner Leidenschaft und den Schattenseiten des Ruhms, atmosphärisch in Szene zu setzen.

Releasetermin: 20.4 2012

(NTA)
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Kino-News und Kinotrailer
  • My Week With Marilyn - Kritik, Trailer und Bilder zum Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen