Mutya Buena verlässt "Sugababes"

Bei der britischen Girlband „Sugababes“ (neue Single „Ugly“) gibt es personelle Veränderungen: Mutya Buena verlässt die Band, der Name ihrer Nachfolgerin wird in Kürze bekannt gegeben.

Dies teilte Universal Music in einer Aussendung mit. Die verbleibenden Mitglieder der immer wieder von Auflösungsgerüchten begleiteten Band, Keisha Buchanan und Heidi Range, wollen auf jeden Fall weitermachen, hieß es. Der Bandmanager versicherte, dass die drei Mädchen „beste Freunde“ bleiben, auch wenn Mutya die Band verlässt.

Mutya gehe aus „persönlichen Gründen“, so die Sängerin in einem Statement: Die Entscheidung war „sehr schwierig“. Sie habe im Alter von 13 Jahren bei den Sugababes begonnen und seither ihr ganzes Leben der Musik gewidmet. Nun brauche sie eine Pause von den medialen Verpflichtungen. Ihr Weggang bedeute“ nicht das Ende der Sugababes“.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Mutya Buena verlässt "Sugababes"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen